Aktuelles der MECS Cottbus GmbH

08.08.2017

Golf-Turnier am 05.08.2017

Golf – der perfekte Sport für die Gesundheit!


Aus medizinischer Sicht ist regelmäßiges Golfen eine ideale Symbiose zwichen Sport und Gesundheit, für Körper und Geist.

Bewegung, frische Luft, eine lange Dauer, Belastungen bei niedrigem Puls, muskuläre Betätigung im aeroben Bereich, all diese Faktoren fördern das körperliche und auch das mentale Wohlbefinden.

Wer vier Stunden Golf pro Woche spielt, erzielt den vergleichbaren Effekt, wie jemand, der etwa 3 Stunden Powerwalking betreibt. Im Vergleich zu den allermeisten Sportarten ist Golf ungefährlich und weist eine extrem niedrige Verletzungsrate auf. Wichtig ist eine gute Vorbereitung und eine saubere technische Ausführung, denn der Golfschwung ist eine komplexe Bewegung, an der mehr als 400 Muskeln beteiligt sind. Aufwärmen und Stretching vor und nach dem Golfen, zumindest jeweils 10 Minuten, gehören zur Pflicht, um verletzungsfrei zu bleiben. Auf einer Runde von 4 Stunden werden bis zu 1400 Kcal verbraucht.

Ein letzter Vorteil des Golfens aus medizinischer Sicht sollte nicht vergessen werden. Die meisten Menschen können diesen Sport gut im Alter betreiben - mit den wünschenswerten Folgen für den Herzkreislauf, die Muskulatur und die mentale Gesundheit. Andere Sportarten, denken Sie ans Langstreckenlaufen, Tennisspielen oder auch ans Skifahren, sind gerade im Alter mit deutlich höheren Risiken verbunden.

Aus diesen Gründen lud die MECS Cottbus GmbH am 05. August 2017 zum wiederholten Male zum Golf-Turnier in den Lausitzer Golfclub e.V. ein.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns an dieser Stelle für die äußerst rege Beteiligung sowie bei allen Beteiligten für die gelungene Organisation und Durchführung zu bedanken!

Ihr MECS-Team
 
© 2011-2018 MECS Cottbus GmbH