Aktuelles der MECS Cottbus GmbH

21.12.2018

Newsletter

Das neue MECS- Team: v. l. n. r. :Jasmin Preuss, Trenk Moses, Grit Hallwas, Dr. Frank Käßner
Dr. Iwona Cwiek, Dr. Florian Daub, Nicole Mieth
Das neue MECS- Team: v. l. n. r. :Jasmin Preuss, Trenk Moses, Grit Hallwas, Dr. Frank Käßner Dr. Iwona Cwiek, Dr. Florian Daub, Nicole Mieth
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,

das Jahr 2018 zählt nur noch wenige Tage und da es nicht nur aus klimatischer Sicht außergewöhnlich war, möchte ich die Gelegenheit hier nutzen, um es noch einmal Revue passieren zu lassen.

Gleich zu Beginn des Jahres hatten wir strategische Treffen mit wichtigen Kooperationspartnern, mit denen wir die Zusammenarbeit in Folge vertiefen konnten. Zunächst war Dr. Ekkehard Beck aus Rüdersdorf mit seinem Institut für Gesundheitsförderung (IFG) zu einem Workshop in Cottbus. Sodann nahmen wir auf Einladung der Site Management Organisation SIGAL SMS an einem Treffen von vernetzten Studienzentren in Leipzig teil, wo wir viele neue Impulse für unsere Tätigkeit erhielten. Eine Fortsetzung ist für die nächsten Jahre geplant.

Die im Mai dieses Jahres in Kraft getretene Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGV) konnten wir in unserem täglichen Betrieb erfolgreich umsetzen.

Unser MECS-Charity-Golf-Turnier im Sommer mit Spenden, die chronischen Atemwegskranken zu Gute kamen, erfreute sich wie immer großem Interesse und großer Beliebtheit. Diesmal konnten wir 60 Teilnehmer und 20 "Schnupperer" auf dem Lausitzer Golfplatz begrüßen.

Insgesamt führten wir in 2018 ca. 20 klinische Studien der Phase 3 und 4 mit insgesamt über 260 Patienten durch. Dazu gehörten auch Übernacht-Studien, Impfstudien sowie Prüfungen von Medizinprodukten. Im nächsten Newsletter werde ich darüber separat berichten.

Wir sind schließlich sehr froh, in diesem Jahr mit Herrn Dr. Daub einen neuen Studienarzt für die MECS gewonnen zu haben. Auch das Team der Studienkoordinatorinnen (study-nurses) konnte mit Jasmin Preuß, Nicole Mieth und Grit Hallwas erweitert werden. Leider werden zum Jahresende unsere langjährigen und verdienstvollen Mitarbeiterinnen Heike Grose und Lisa Starke die Firma verlassen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei beiden für ihr fast 10jähriges Engagement für die MECS GmbH herzlich bedanken und wünsche ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Ihnen wünsche ich nun im Namen des Teams eine frohe Weihnachtszeit und alles Gute für 2019!

Dr. Frank Käßner
MECS-Geschäftsführer
 
© 2011-2019 MECS Cottbus GmbH