Aktuelles der MECS Cottbus GmbH

20.05.2019

MECS-Newsletter Frühjahr 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,
"alles neu macht der Mai", das gilt auch für die MECS GmbH, die wir sowohl personell als auch strukturell runderneuert und erweitert haben. So bieten wir aktuell insbesondere für schwergradige Asthmatiker und CO PD-Patienten Studien an, in denen innovative, teilweise schon zugelassene oder kurz vor der Zulassung stehende Medikamente, z.B. Biologika zum Einsatz kommen.

Und obwohl wir mitten im Frühling sind: Der nächste Herbst und Winter kommen bestimmt und mit ihnen die Atemwegsinfekte. MECS bietet hier die Möglichkeit, sowohl prophylaktisch (Impfstudien), als auch therapeutisch mit antiviralen und antibakteriellen Mitteln für sicheren Schutz bzw. schnelle Heilung zu sorgen. Zudem leisten Sie durch Ihre Kooperation mit der MECS einen wissenschaftlichen Beitrag zur Forschung und zur (Weiter)Entwicklung von effektiven und sicheren Medikamenten. Eine angemessene Aufwandsentschädigung ist natürlich legitim.

Unser neues und hochmotiviertes Team freut sich, Sie näher kennen zu lernen und Ihnen ggf. weitere Informationen geben zu können, sowohl fernmündlich, per Email oder auch gern in unseren Räumlichkeiten in der Cottbuser Thiemstraße 124. Tel.: 0355/86690733 Email: study-nurses@mecs24.de www.mecs24.de



Ich wünsche Ihnen im Namen des neuen MECS-Teams eine schöne Frühlingszeit!
Dr. Frank Käßner
MECS-Geschäftsführer
 
© 2011-2019 MECS Cottbus GmbH